Info-Tag der Firma PRANGL für die HTL Wien 10

Am Mittwoch, den 21.11.2018 trafen sich die die Schülerinnen und Schüler der 3AHMBT, 3AHMBU, 3AHME und 3BHME um 08:45 in der Firmenzentrale der Firma PRANGL im 23. Wiener Gemeindebezirk.

Gleich zu Beginn wurden die BesucherInnen vom Eigentümer des Unternehmens, Herrn Mag. Christian Prangl begrüßt, der persönlich in einem Vortrag das Unternehmen und dessen Tätigkeitsbereiche vorstellte.


Im Vortrag und den begleitenden Videos wurde einerseits klar, dass PRANGL auf schwierige und technisch hoch anspruchsvolle Projekte in den Bereichen Krantechnik, Schwerlasttransporte, Arbeitsbühnen und Schwerlastverbringung spezialisiert ist und andererseits, dass das Unternehmen MitarbeiterInnen mit einem hohen Grad an Initiative, Eigenverantwortung und Willen zur Weiterbildung sucht.

prangl1

Nach den einführenden Worten wurden 3 Gruppen gebildet. Im Wechsel wurde unseren SchülerInnen das moderne Firmengebäude selbst samt Kfz-Werkstätte und Lackiererei, der Außenbereich mit den Abstellplätzen für die Spezialfahrzeuge und eine Einführung in die Kran- und Arbeitsbühnen-Technik präsentiert.
Besonders spannend war die Möglichkeit, selbst einen 70-Tonnen-Mobilkran zu bedienen oder auf der Plattform einer Arbeitsbühne frische Luft in 37m Höhe zu schnappen.

Nach dem Aufenthalt im Freien bei doch recht feuchter und kühler Witterung freuten sich unsere SchülerInnen über eine Stärkung in Form von Kaffee und Kuchen.

Zum Abschluss erhielten wir noch einen Überblick über die Aufbau- und Ablauforganisation in den Unternehmensbereichen Vertrieb, Technik und HSEQ (Health, Safety, Environment, Quality).
Mit der Präsentation zweier offener Stellen für Pflichtpraktika ging ein sehr interessanter und informativer Vormittag zu Ende.

prangl2

Wir möchten uns auf diesem Wege nochmals ganz herzlich bei allen mit unserer Exkursion befassten PRANGL-MitarbeiterInnen für die überaus freundliche Aufnahme und die spannenden Einblicke in die Arbeitswelt bedanken.

PT