201904 radstadt 01

Am 30. März sind die Klassen 2AFEL, 2AHEL, 3AHME, 3AHMBT und 3AHMBU gemeinsam nach Radstadt auf Wintersportwoche gefahren.

Der erste Tag begann mit der Abfahrt vor der Schule. Nach der Ankunft im Jugendsporthotel Johanneshof haben sich die Schüler, welche keine vollständige Schi/Snowboard Ausrüstung hatten, Schi/Snowboard, Schi-/Snowboardschuhe und Helme ausgeborgt.

 

Radstadt 2019
Radstadt 2019
Radstadt 2019
Radstadt 2019

Am nächsten Tag haben wir uns nach dem Frühstück vor dem Jugendsporthotel versammelt und sind geschlossen zur Talstation der Gondel gegangen. Dort haben wir uns in vier Gruppen aufgeteilt davon abhängig wer Schi und wer Snowboard fährt und nach dem Können in Fortgeschrittene und Anfänger. Nach dieser groben Einteilung hatten wir einen angenehmen Schitag.

Da das Schigebiet Radstadt-Altenmarkt nur bis 31. März offen hatte, fuhren wir von da an immer mit dem Schi Bus nach Zauchensee.

Der Dienstag begann mit einem guten Frühstück und einer anschließenden ruhigen Busfahrt. In Zauchensee angekommen haben sich die einzelnen Gruppen getrennt und die guten Pistenverhältnisse ausgenutzt. Am Abend haben wir gemeinsam gegessen und sind anschließend Schwimmen gegangen.

Am vorletzten Schitag verlief alles reibungslos bis auf eine Verletzung in der besten Schifahrergruppe.

Der letzte Tag in Radstadt war einer der besten der ganzen Woche, da die Schneeverhältnisse sehr gut waren und wir alle zu einem gelungenen Abschluss beigetragen haben.

Leider kam der Tag der Abreise, wie immer viel zu schnell und wir fuhren wieder nach Wien.

Fotoalbum

Radstadt 2019