Watch Porn Video

Titelbild Komplott

„Der Coronavirus hinterlässt große Spuren, vielleicht zu große Spuren.“

Das ist der Beginn eines spannenden und sehr originellen Corona - Kriminalromans, den die 16 Schüler der 2aamb gemeinsam in den Wochen des Lockdowns verfasst haben.

Die Handlung und der Plot wurden im Team in Videokonferenzen hitzig diskutiert und geplant, die Personen und ihre Verflechtungen zielgerichtet ausgearbeitet und das Verbrechen mit Begeisterung aufgeklärt.

Jeder einzelne Autor verfasste ein Kapitel des Romans, gemeinsam oder in kleinen Gruppen wurden die Texte überarbeitet und so wurde es immerhin ein Text von 44 Seiten – eine ideale Sommerlektüre!

Die Geschichte um den arbeitslosen Anton Horvath aus Felixdorf, seine Freunde und ein großes Verbrechen in Corona-Zeiten ist ein gelungenes Werk von 16 kreativen Köpfen, die wieder einmal beweisen, dass man die HTL Wien 10 nie unterschätzen darf – hier ist buchstäblich alles möglich!

PAR