202001 nhm1

Im Zuge des GGP-Unterrichts haben die beiden ersten Jahrgänge der Mechatronik eine spannende Führung durch das Naturhistorische Museum erlebt.

Nachdem das Klima und die Klimakrise nicht nur mehr ein Teil des Unterrichts sind, sondern mittlerweile auch Politik und Gesellschaft stark beschäftigen, haben sich beide Jahrgänge der Thematik auch noch durch den naturhistorischen Blick angenähert.

HTL Wien 10 als Europaparlament Botschafterschule bei OktoTV

Europa4me ep14 20200131 a01 Oktothek 372 Credit EuropaDIALOGBild: oktoTV
Nachdem wir im Schuljahr 2019/20 offiziell zur Europaparlament Botschafterschule ernannt wurden, durfte unser Seniorbotschafter und Kollege Michael Luxenberger mit weiteren Kolleg*innen aus dem Botschafterschulenprogramm über die Bedeutung der Initiative sowie über die Wichtigkeit der Demokratiebildung sprechen.
Für alle Interessierten gibt es folgenden Link in die TVthek von OktoTV.
Link: https://www.okto.tv/de/oktothek/episode/23966

(LUX)

Schüler*innen stärken den Wirtschaftsstandort Österreich

20200130 planspiel05

Im Rahmen des GGP-Unterrichts nahm die 5AHEL zum Thema Globalisierung an einem Planspiel in der Arbeiterkammer teil. Am 30.1.2020 diskutierte die Klasse mit der Unterrichtenden Patricia Küng die Vor- und Nachteile des Standortfaktors Österreich.

Bevor die Klasse mit dem Planspiel startete, gaben die Workshop-Leiterinnen einen kurzen Einblick in die verschiedenen Aufgabenbereiche der Arbeiterkammer.

Krakau

Vorteile des Reisens mit einer 5. Klasse, deren Studierende (mit dem Begriff Studierende sind Schüler aller Geschlechts­zu­ge­hörigkeit erfasst und somit ist dem Gender­gedanken Rechnung ge­tragen) zum Teil die Reife- und Diplom­prüfung vorge­zogen haben (im Gegenstand NW und GGP) :

Durch den vertiefenden Umgang mit dem Raum-Zeit-Kontinuum im Zuge der Matura­vorbereitung war es möglich, auch 50 Minuten nach dem ver­einbarten

20191211 prangl1 k

Arbeiten mit dem mobilen Turmdrehkran

Aufbauend auf die sehr guten Erfahrungen bei einer Exkursion im letzten Schuljahr fand auch heuer wieder ein Info-Tag für SchülerInnen der HTL Wien 10 bei der Firma PRANGL statt.

60 Schülerinnen und Schüler der 3AHME, 3BHME und der 4AFMBM trafen sich am 11. Dezember 2019 um 08:45 in der 2017 neu errichteten Firmenzentrale der Firma PRANGL im 23. Wiener Gemeindebezirk.

Gleich zu Beginn wurden die BesucherInnen von einem der Geschäftsführer, Herrn Ing. Gerhard Eisenkölbl, begrüßt, der in einem kurzweiligen Vortrag das Unternehmen und dessen Tätigkeitsbereiche vorstellte.
Im Vortrag und den begleitenden Videos wurde einerseits klar, dass PRANGL auf schwierige und technisch hoch anspruchsvolle Projekte in den Bereichen Krantechnik, Schwerlasttransporte, Arbeitsbühnen und Schwerlastverbringung spezialisiert ist und andererseits, dass das Unternehmen MitarbeiterInnen mit einem hohen Grad an Initiative, Eigenverantwortung und Willen zur Weiterbildung sucht.