Alle im Einsatz

Alle im Einsatz

Im Rahmen der Alternativtage fand am 25.6.2019 das HTL Wien 10 Wuzzelturnier statt.

Der im Plus Bowling Center Wien (http://www.plusbowling.at/) beheimatetet Tischfussballverein SU TFC Vienna Fooscats (https://www.vienna-fooscats.at/) erlaubte uns die kostenlose Nutzung ihrer Tische für die Dauer der Veranstaltung, dafür nochmals vielen Dank! Der Großteil der 28 Teilnehmer aus allen Abteilungen und vielen Jahrgängen war pünktlich um 9:45 vor Ort. Zunächst gab Norman als Vertreter der Hausherren eine kurze Einweisung, anschliessend erfolgte die Auslosung der Teams, wobei die meisten sich schon vorab abgesprochen hatten. So kam jeder zu seinem Partner und die Gruppenphase mit vier Gruppen zu drei bzw. vier Teams konnte beginnen. Die Vierergruppen spielten jeder gegen jeden, die Dreiergruppen spielten jeweils zweimal gegeneinander. Damit waren in jeder Gruppe sechs Spiele für die Wertung erforderlich. Die Spieler waren sehr konzentriert bei der Sache!

schach

Der „alternative“ Montag der letzten Schulwoche war nicht nur wettermäßig ein heißer Tag, sondern es wurden auch in der Schulbibliothek „heiß“ umkämpfte Schachpartien ausgetragen. 19 Teilnehmer am jährlichen Schachturnier versuchten trotz Rekordtemperaturen einen kühlen Kopf zu bewahren. Der Sieger wurde wie immer im k.o.-System ermittelt.

Gemeinsam Messe zu feiern, ist den Schülerinnen und Schülern unserer Schule ein wichtiges Anliegen. Wir erleben Gemeinschaft auf horizontaler Ebene (Verbindung zwischen den Menschen) und vertikaler Ebene (Verbindung zwischen Gott und den Menschen). Pater Manuel Sandesh - er ist seit 21 Jahren Priester, er ist Youtuber, Musiker und Maler – verlieh dieser Hl. Messe einen besonderen Tiefgang. Danach erfuhren wir noch einige interessante Details über die Kirche, den Orden und die älteste Orgel Wiens, die sogenannte »Wöckherl-Orgel« aus dem Jahr 1642, benannt nach ihrem Erbauer Hans Weckherl (alias  Wöckherl).

www.werbeka.com/wien/wien4/franzisd.htm

Prof. Karin Kuderer

20190520 elt k

Am 20. Mai 2019 sind wir, die 3AFMBM und unser Klassenvorstand FL Halwachs, zu der bekannten Firma ELT in Friedberg gefahren. Dieses Unternehmen ist vor allem für ihre Spritzgussformen bekannt, aber auch für das Spritzen von Kunststoffteilen.

Kapfenberg

Eine weitere Exkursion, ein weiteres Abenteuer, eine weitere Lehre!

Gemeinsam mit den Fachlehrern Halwachs, Predl und Schwaiger fuhren wir nach Kapfenberg zur Firma Böhler (VoestAlpine) und zur Firma RHI Magnesita. Schon um 7:30 Uhr sind wir losgefahren. Ohne Probleme kamen wir gut an und wurden herzlich empfangen bei Böhler.

Böhler ist weltbekannt für die Produktion von Edelstahl und deren Weiterverarbeitung. Wir durften uns einen Einblick über diese Produktion machen.