20191211 prangl1 k

Arbeiten mit dem mobilen Turmdrehkran

Aufbauend auf die sehr guten Erfahrungen bei einer Exkursion im letzten Schuljahr fand auch heuer wieder ein Info-Tag für SchülerInnen der HTL Wien 10 bei der Firma PRANGL statt.

60 Schülerinnen und Schüler der 3AHME, 3BHME und der 4AFMBM trafen sich am 11. Dezember 2019 um 08:45 in der 2017 neu errichteten Firmenzentrale der Firma PRANGL im 23. Wiener Gemeindebezirk.

Gleich zu Beginn wurden die BesucherInnen von einem der Geschäftsführer, Herrn Ing. Gerhard Eisenkölbl, begrüßt, der in einem kurzweiligen Vortrag das Unternehmen und dessen Tätigkeitsbereiche vorstellte.
Im Vortrag und den begleitenden Videos wurde einerseits klar, dass PRANGL auf schwierige und technisch hoch anspruchsvolle Projekte in den Bereichen Krantechnik, Schwerlasttransporte, Arbeitsbühnen und Schwerlastverbringung spezialisiert ist und andererseits, dass das Unternehmen MitarbeiterInnen mit einem hohen Grad an Initiative, Eigenverantwortung und Willen zur Weiterbildung sucht.

20191212 weihnachtsmesse 031

Die Fotos von unserer stimmungsvollen Adventmesse und der Agape in der Salvatorianerkirche gibt es hier.


EINLADUNG ZUR FEIER UNSERER ADVENTMESSE
am 12.12.2019 um 10.50 Uhr in der APOSTELPFARRE
und zur anschließenden Agape Wir freuen uns auf eine gemeinsame Feier.
Prof. Karin Kuderer und Pater Franz

20191112 donbosco k

Am 12.11.2019 fuhren die 1AHETS und die 1BHETS mit ihren Klassenvorständen Prof. Hubmer und Prof. Spiegel, und als „kleine“ Verstärkung Prof. Schitz, im Rahmen des SOPK Unterrichts ins Don Bosco Haus nach Hietzing. Wir Schüler bekamen somit Gelegenheit, uns besser kennenzulernen und unsere Freunde von einer anderen Seite zu sehen. In diesen zwei Tagen wollten wir unsere Klassengemeinschaft ausbauen.

EU Jugendparlament

Nach einem intensiven Jahr voller Arbeit und Engagement schafften wir es, die HTL Wien 10, in das Programm für europäische Botschafterschulen angenommen zu werden. Mittels dieser Errungenschaft wurden uns neue Türen geöffnet, um die Bandbreite des Unterrichts für die politische Bildung zu erweitern. Eines dieser Türen führte in das Jugendparlament, eine kooperative Veranstaltung an der die 4AHMBT und 4AHME eingeladen wurden.