Im Schuljahr 2005/06 wurden an der HTL Wien 10
folgende Diplomarbeiten angemeldet:

Diplomarbeiten in der Abteilung für Elektronik (5HNA):

Thema

Jahrgang Schlagworte Betreuer

Server-Watchdog - Einrichtung mit Embedded-PC

Proj.-Nr. 10 EL 05 03

5HNA

(Kinninger, Schranz)

Damit Netzwerke von außen über das Internet gewartet werden können, ist der zuverlässige Betrieb einiger strategischer Server (Firewall, Authentification-Server, etc.) notwendig. Eine Watchdog-Einrichtung hat die Aufgabe, die regelmäßigen Lebenszeichen dieser Geräte zu überwachen und im Fehlerfall einen Rebootvorgang des jeweiligen Computers auszulösen. Die Konfiguration des Watchdogs soll über eine web-basierende Benutzeroberfläche vorgenommen werden. DI Werner Winkler

Embedded PC als WLAN-Server für Beamer

Proj.-Nr. 10 EL 05 02

5HNA (Krebs, Lunzer) Für die Visualisierung verschiedener Quellen (PCs, Notebooks) mittels Beamer in Seminarräumen oder Notebookklassen soll ein eigener Server eingerichtet werden. Der Server bereitet die Grafikinformation auf und liefert dem Beamer die Bildinformation. Zusätzlich stellt der Server eine web-basierende Bedienoberfläche zur Verfügung, mit der die jeweilige Quelle ausgewählt werden kann. Die skalierbare Lösung soll in der höchsten Ausbaustufe einen Embedded-PC verwenden, der unmittelbar beim Beamer angebracht werden kann und den Datenaustausch mit WLAN abwickelt. DI Werner Winkler

Signaladaptives Interface

Proj.-Nr. 10 EL 05 01

5HNA

(Biener, Juric)

Die Ausgabe digitaler Werte an offene und geschlossene Wirkungsketten durch einen Prozessrechner mit wesentlich geringerem Ausgabetakt als dem rechnerinternen Verarbeitungs- bzw. Maschinentakt führt durch eine längere Ausgabeschrittweite zu Instabilität, ähnlich wie bei Regelkreisen mit Totzeit.

Eine Verbesserung des Stabilitätsverhaltens erhält man durch Extrapolation des vorangegangenen Ausgabeverlaufs nach der letzten Digitalausgabe in der Art einer Geraden.

DI Dr. Hans Jonke


Diplomarbeiten in der Abteilung für Elektrotechnik (5HEA), Schuljahr 2005/06:

Projektthema Jahrgang Schlagworte Betreuer

Pumpspeicher - Kraftwerk
Projekt-Nr.
10 ET 06 01

5HEA
(Eigner, Kuhn, Palmberger, Kaar)

Realisierung eines Pumpspeicherkraftwerk-Modells. Die Steuerung des Wasserkreislaufs (Pumpen, Turbine, Ventil) und der elektrischen Komponenten (Sensoren, Aktoren, Verbraucher, Generator) erfolgt übert eine SPS. Die Steuerparameter werden über das Bedienpanel eingelesen und die Messdaten über dieses ausgegeben. DI Dr. E. Gauster, DI J. Dorfner, DI H. Freiberger
Modbus gesteuerte Asynchronmaschine
Projekt-Nr.
10 ET 06 02

5HEA
(Holzer, Knötzl, Michelberger)

Eine Asynchronmaschine soll über folgende Verfahren angelassen werden: Direktanlassen, Stern-Dreieck- Umschaltung, Softstarter und Frequenzumrichter. Die Anlaufmöglichkeiten sollen über ein Bedientableau ausgewählt werden können.
Beim Anlassen der Asynchronmaschine und beim Belasten mit einer Magnetpulverbremse sollen die Motorbetriebskennwerte, übertragen durch Modbus, am Bedientableau abgelesen werden können. Die Anlage soll im Rahmen des Laborunterrichts zum Einsatz kommen.
DI J. Dorfner, DI H. Freiberger, DI Dr. E. Gauster
Sensorik zur Steuerung des Teleskops der Wiener Universitäts- Sternwarte
Projekt-Nr.
10 ET 06 03

5HEA
(Dungel, Josimovic, Sözeri, Vasic)

Ein Neigungsmesser und ein Barcode-Leser sind in das Echtzeit-Betriebssystem LabView RT und die Feldbus-Umgebung Fieldpoint von National Instruments einzubinden. Zu entwickeln ist eine Schnittstellen-Software und Test-Hardware, die eine flexible Kommunikation des Leitrechners mit den Sensoren ermöglicht.
DI J. Dorfner, DI H. Freiberger,
DI Dr. E. Gauster
IGBT - Wechselstromsteller
Projekt-Nr.
10 ET 06 04

5HEA

(Eichinger, Schamann, Schweiger, Stolzer, Weißinger)

Ziel ist es, einen Wechselstromsteller mit IGBTs zu entwickeln. Diese sind über einen Mikrocontroller zu steuern.
Anstatt der konventionellen Ansteuerung mittels Phasenanschnitt soll der Effektivwert der Spannung mittels Impulssteuerung stufenlos geregelt werden können. Dabei sollen die Frequenz und/oder die Pulsbreite veränderbar sein. Der IGBT - Wechselstromsteller soll für aktive und passive Lasten geeignet und in der Schule im Rahmen des Laborunterrichts verwendbar sein.
DI J. Dorfner, DI H. Freiberger,
DI Dr. E. Gauster

Diplomarbeiten in der Abteilung für Maschineningenieurwesen (5HMA):

Thema

Jahrgang Schlagworte Betreuer

Automatisierung eines Biegegerätes für Federn

Projekt-Nr. 10 MB 06 01

5HMA

 

Zusammenarbeit mit der Federnfabrik Fa. Tmej
Einige Maschinen, die bisher manuell bedient wurden und vorwiegend der Produktion von kleinen Losgrößen dienen, sollen automatisiert werden. Dazu werden die vorhanden Komponenten durch elektropneumatische Komponenten inklusive der notwendigen Steuerung (SPS) erweitert.
DI Dr. Klaus Leeb

 

Stirling-Motor für ein BHKW (Blockheizkraftwerk)

Projekt-Nr. 10 MB 06 02

5HMA Ziel: Durchführung einer Projektstudie, inwieweit es möglich ist, einen Stirlingmotor an einen in vielen Wohnhäusern vorhandenen Heizkessel anzubinden. Die im Normalfall durch den Rauchfang entweichende Wärme soll dazu genutzt werden, den Stirlingmotor anzutreiben, der wiederum mit einem Generator gekoppelt sein soll, um einen Teil des elektrischen Energiebedarfs abzudecken. DI Dr. Klaus Leeb