Viele spannende Projekte wurden in der Projektwoche im Februar 2020 bearbeitet. Eine kleine Übersicht gibt es hier.

Die Liste wird laufend ergänzt.

p15 2bhel raspberrypikonsole

Raspberry Pi Spielekonsole, 2BHEL/P15: Unsere Spielekonsole emuliert alte Spiele, wie zum Beispiel Tetris, Super Mario oder Pokémon. Die Box hat einen Joystick und 8 Knöpfe montiert. Man braucht nur einen Monitor und ein Netzteil, um direkt loszulegen. Diese Spielekonsole erweckt Nostalgie in Menschen, die früher gerne in Spielhallen gespielt haben.

Kandemir Murat, Floruta Elvis, Topalhalil Kerem, Al-Majali Almahdi, Djordjevic Aleksander und Yilmaz Furkan

p04 1ahets interviews

Interviews mit Absolvent*innen, 1AHETS/P04: Ziel des Projektes war es, ehemalige SchülerInnen der HTL Wien 10 hinsichtlich ihres Werdeganges nach der Matura zu befragen, ob sie gleich in das Berufsleben eingestiegen sind, ob sie studiert haben, was ihre Tätigkeit in ihrem aktuellen Job ist, was sie aus ihrem Schulleben als positiv - aber auch negativ - mitgenommen haben. Die Schüler sollten aus diesen Begegnungen mit Absolventen sehen und erfahren können, welche Wege man nach unserer Schule beschreiten kann, wie man mit Schwierigkeiten in der Schulzeit umgehen kann, welche Karrieren man einschlagen kann. Als Ergebnis dieser Interviews wurden kurze Steckbriefe im A3 Format erstellt, die auf Pinwänden vor dem Büro des AVs ausgestellt werden.

p18 2ahmbt dreizylindermotor

3-Zylinder-Motor, 2AHMBT/P18: Unser Ziel war es einen 3 Zylinder Motor zu fertigen, welchen wir im 1.Semester im Fach KOP designt haben.

Die Projektwoche war unsere Chance zu zeigen, dass wir den konstruierten Motor als Gruppe auch fertigen können.

Manche Teile wurden gedreht, mache eingekauft und manche mit dem 3D-Drucker gedruckt, unser Ziel war es mit Teamwork einen 3 Zylinder Motor herzustellen.

p17 2ahmbt vierzylindermotor

4-Zylinder-Motor, 2AHMBT/P17: Ziel war es, einen funktionierenden 4 Zylinder Motor zu designen und konstruieren. Wir haben viele Teile gedreht und gefräst, doch einige Bauteile haben wir mit dem 3D-Drucker gefertigt. Das Ziel dieser Woche war es, dass wir als Gruppe den Motor zum Laufen bringen.

p32 sortieranlage foerderbandumweltzeichen kl

Müllsortieranlage - Förderband, 3AHMBT/P32: Bei unserem Förderband handelt es sich um ein umweltbezogenes Projekt. Wir lernten dadurch vieles über die Mülltrennung, insbesondere das Sortieren von Plastik. Bei unserer informationsreichen Exkursion zum Unternehmen Saubermacher in Graz haben wir eine Müllsortieranlage besichtigt und einen Einblick in die Wiederverwertung von Plastikabfall erhalten.

p01 1ahets solarbetriebenesautoumweltzeichen kl

Solarenergiebetriebenes Fahrzeug, 1AHETS/P01: Die direkte Umwandlung von Solarenergie in Bewegung ist ein aktueller Menschheitstraum – schon oft realisiert, aber doch noch lange nicht serienreif. Wir wollten der Sache auf den Grund gehen und ein solargetriebenes Gefährt anfertigen.

Nach einigen Versuchen hatte das Gefährt folgendes Aussehen: Durch ein Solarpanel wird ein kleiner Elektromotor angetrieben, der über eine selbst konstruierte Übersetzung einen Wagen steuert. Das Panel sollte eine entsprechende Ausrichtung zur Sonne haben und ist in die Grundplatte des Wagens eingekerbt.Mehr Details hier

p20 2ahme sustainabilityumweltzeichen kl

Sustainability, 2AHME/P20: In Form eines Videos wollen wir mit unserem Projekt Bewusstsein schaffen für das größte Problem unserer Zeit, den Klimawandel. Unser Ziel ist es mit unserem Video so viele Leute wie möglich zu motivieren, diesem Problem in kleinen Schritten entgegenzuwirken. In unserem Video zeigen wir Sachen die jeder von uns mit Leichtigkeit in seinem Alltag einbauen kann um unsere Erde zu retten, zum Beispiel leckere vegane Gerichte, Klassenbegrünungen und Upcycling von alten gebrauchten Klamotten, Flaschen und weitere Dinge die im Alltag nicht mehr gebraucht werden.

p05 1ahme stevensonhuetteumweltzeichen kl

Stevensonhütte, 1AHME/P05: Die Stevenson-Hütte ist ein weiß lackierter Lamellen-Kasten, meist aus Holz, und dient dem Schutz der darin befindlichen meteorologischen Messgeräte vor störenden oder gar schädigenden Umwelt- und Wettereinflüssen wie Sonnenstrahlung , Niederschlägen (Regen und Schnee) und Starkwind. Die Stevenson-Hütte der 1AHME ist voll digitalisiert und kann per Smartphone gesteuert werden. Zudem ist sie interaktiv und Benutzer*innen können bei der Luftfeuchtigkeit ihren persönlichen Wohlfühlbereich einstellen. Sollten die Werte für die minimale und maximale Luftfeuchtigkeit über- bzw. unterschritten werden, leuchten rote LED-Leuchten auf.

p10 2bhets solarbetriebenes Autoumweltzeichen kl

Modell eines solarbetriebenen Autos, 2BHETS/P10: Im Zuge der Projektwoche wurde ein Modellauto mit Gleichstrommotor inklusive Akku und Solarplatte aufgebaut.

Ziel war es ein Modell eines solarbetriebenen Elektroautos zu bauen und für die Praxis zu testen. Im Zuge des Projektes wurde der Motor auf eine Holzplatte montiert und mit den Achsen des Autos verbunden. Die Solarplatte wurde auf das Gehäuse des Fahrzeuges platziert und gemeinsam mit dem Akku verlötet. Der Akku speichert die Energie die von der Solarplatte zugeliefert wird. Die Energie wird zum Motor geführt und dadurch beginnt sich die Achse zu drehen. Die Zahnräder die an die Achsen fixiert wurden ermöglichen die Drehmomentübertragung auf die Reifen. Die Vorteile dabei sind, dass es einfach zu bauen ist und es möglich ist die Einzelteile selber zu erwerben. Ein weiterer Vorteil ist, dass das Auto solarbetrieben ist und gut für die Umwelt ist, da es die Energie der Sonne aufnimmt und es zu Strom umwandelt.

p09 2bhets lasermarkierer1

Lasermarkierer, 2BHETS/P09: Die Idee hinter unserem Projekt ist simpel jedoch ganz genial, sodass wir den 1. Preis im Juniorlevel gewonnen haben.

Auf einen rotierenden Spiegel, der auf 12V-Motor befestigt ist, wird ein Laserstrahl gerichtet. Dieser wird reflektiert und es erscheint eine gerade Linie im ganzen Raum. Diese Laserlinie kann man zum Markieren einer Wand oder einer Säule, die man z.B. anmalen möchte, verwenden und dadurch viel Zeit und Aufwand sparen. Für die Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit haben wir eine Powerbank dazu gebaut, was beim Arbeiten sehr praktisch sein könnte.

p28 3ahets karussell1

Karussellbetrieb mittels eines Motors, 3AHETS/P28:: Ziel unseres Projektes war es, unser erlerntes Wissen aus den Theoriestunden, sinnvoll in die Praxis umzusetzen. Deswegen bauten wir ein Motorbetriebenes Karussell, welches wir mittels einer Schaltung regeln konnten (Drehgeschwindigkeit). Man braucht nur eine Steckdose und schon dreht sich das Karussell und mittels einer weiteren leuchteten auch LED-Streifen, für ein passendes Feeling.

p36 4ahets Eigenverbrauchsoptimierung PVAnlageumweltzeichen kl

Eigenverbrauchsmaximierung einer PV-Anlage, 4AHETS/P36: Im Zuge der Projektwoche 2020 wurde von einer Projektgruppe der 4AHETS bestehend aus den Schülern Dominik NALBANTIC, Niklas SCHRIMPF und Kajetan GOLUB das Projekt Eigenbedarfsmaximierung einer PV-Anlage durchgeführt.

Dabei wurde eine bestehende PV Anlage mit einem Smart-Meter (intelligenter Energiezähler) erweitert, um die Überschussleistung (Erzeugte Leistung – Verbrauchte Leistung) der PV-Anlage zu ermitteln. Abhängig von dieser Leistung werden Verbraucher wie z.B. ein Warmwasserboiler oder eine Waschmaschine intelligent ein- bzw. ausgeschaltet. Dafür wird als zentrale Steuerung ein Raspberry-PI mit der Software ioBroker verwendet.

Durch diese intelligente Laststeuerung wird möglichst viel der erzeugten PV Energie selbst verbraucht, was die Wirtschaftlichkeit einer PV-Anlage drastisch erhöht.

p37 4ahets Lehrvideo

SPS-Übungssysteme und Lehrvideos, 4AHETS/P37: Eine Projektgruppe der 4AHETS bestehend aus Schuh Daniel und Grießler Stephan hat sich mit der Erstellung von Lehrvideos für die SPS-Programmiersoftware Siemens TIA-Portal beschäftigt. Weiters wurden bestehende SPS Übungssysteme gewartet und defekte Voltmeter ausgetauscht.

Es wurden insgesamt 3 Videos erstellt, die den Schülern den Einstieg in die Software erleichtern sollen. Im ersten Video wird erklärt wie man ein neues Projekt anlegt und die richtige SPS-Steuerung ins Projekt hinzufügt. Weiters wurde erklärt, wie man die SPS-Übungsbox mit dem Computer verbindet, um ein Programm in die Steuerung zu laden. Im 2. Video wurde die Erstellung eines Beispielprogramms erklärt. Das Programm war eine einfache Ablaufsteuerung. Im 3. Video wurde erklärt, wie man sogenannte Funktionsbausteine zur besseren Strukturierung eines Programmes erstellt und verwendet.

p39 4ahets SPS Sortieranlage 2

SPS-gesteuerte Farbsortieranlage, 4AHETS/P39: Im Zuge der Projektwoche im Februar 2020 haben die Schüler Kaplan, Keskin, Veladzic der 4AHETS eine SPS gesteuerte Farbsortieranlage umgesetzt. Das Programm wurde mit der SPS-Steuerung SIEMENS Simatic S7-1214C programmiert. Das Projekt dient dazu, dass man mit einem Fischertechnik-Modell einer Sortieranlage Objekte nach unterschiedlichen Farben sortieren kann. Ein Lichtsensor startet ein Förderband, welches die zu sortierenden Teile transportiert. Über einen Farbsensor erkennt die SPS die Farbe der Objekte und über Ventile steuert die SPS die Pneumatikzylinder an, welche die Farbteile in die zugehörigen Behälter sortieren.

p26 3ahets go kart

Go-Kart, 3AHETS/P26: In der Projektwoche im Schuljahr 2019/20 verwirklichten wir unseren Traum eines eigenen Go-Karts. Wir erreichen eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 17 km/h mit einem 750 Watt starken Motor. Weiters wurden Blinker verbaut, welche mittels eines Lauflichtes eine Richtungsänderung anzeigen. Mit insgesamt 20 leuchtstarken roten Leds können wir am Heck des Fahrzeuges sowohl Rück- als auch Bremslicht darstellen. Da wir eine smarte Beleuchtung in unser Fahrzeug integriert haben, haben wir sowohl Abblend- als auch Fernlicht verbaut. Diese können sowohl mittels Sensoren automatisch als auch manuell mit Hilfe eines Drehpotentiometesr die Helligkeit einstellen. Da uns das Optische sehr wichtig war, wurde auch eine Unterbodenbeleuchtung verbaut.

Klemens Weißl, Jakob Rupf, Samuel Fiedler, Lukas Galca