ehe01

Claudia Adam schloss 1991 mit der HTL in Elektronik ab. Seit 1992 arbeitet sie bei Nextira One Austria GmbH, zuerst als Account Manager. Seit Dezember 2001 leitet sie Sales Banken und Versicherung bei NextiraOne Austria GmbH. Seit Oktober 2011 ist sie zusätzlich für die Leitung Sales Behörde und Gesundheitswesen zuständig.

ehe02

Angelika Frasl schloss die HTL Wien 10 im Jahr 1976 erfolgreich ab.
1976-1980: Assistentin der Werkstattleitung der HTL Wien 10.
1980-1994: Sicherheitstechnische Prüfung elektromedizinischer Geräte an der Physikalisch-Technischen Prüfanstalt für Radiologie und Elektromedizin.
Derzeit arbeitet sie als Bezirksrätin für die SPÖ im 15. Bezirk.

ehe03

Heike Huber Fauland absolvierte in der Abteilung Umwelttechnik und Maschinenbau die HTL Wien 10. Sie studierte Verfahrenstechnik von 2002 – 2009 an der TU – Wien für ihren Diplomingenieur. Seit August 2009 ist sie Projektassistentin an der TU – Wien und arbeitet nebenbei noch für das Rote Kreuz. In ihrer Freizeit betreibt Frau Dipl.-Ing. Fauland ihren Lieblingssport, Rudern.

ehe04

Harald Artner schloss 1997 die HTL Wien 10 in Elektrotechnik ab und studierte noch einige Jahre an der TU Wien. 1998 arbeitete er als Antennenbautechniker bei HEIRU. 2 Jahre später, im Jahr 2000, wechselte er als Techniker zu One und gründete am 17. Januar CLUBINFO.at. 2002 arbeitete er als technischer Zeichner. Er gründete zwei Jahre später, am 15.06.2004, eine Werbeagentur und weitere zwei Jahre später wurde er zum Ressortleiter bei party.news.at ernannt. Derzeit arbeitet er zusätzlich als selbstständiger Pressefotograf.

ehe05

Heinrich Tobiska schloss 1986 die HTL Wien 10 in Elektrotechnik ab. Danach studierte er erfolgreich Elektrotechnik an der TU Wien.
Nach dem Studium arbeitete er für die Firmen: Siemens, Ericsson und TÜV. Durch Kontakt mit dem ehemaligem Schuldirektor der HTL Wien 10 kam er an unsere Schule und arbeitet jetzt hier als Professor.

ehe06

Paul Schweiger schloss die Schule 2004 in Elektrotechnik ab. Dann begann er bei der Firma AUSTRIAN GAMING INDUSTRIES zu arbeiten, erst als Technischer Einkäufer und dann als Senior Commodity  Buyer. Er ist auch heute in diesem Unternehmen tätig, seit 2008 entwickelt er gebogene Displays.

ehe07

Roman Bulant schloss die Schule 1997 ab. Bis 2000 arbeitete er im technischen Innendienst von Siemens AG Österreich. Danach wechselte er zu Infineon Technologies Austria AG und ist dort seit 2010 Senior Account Manager.

ehe08

Norbert Moller schloss die HTL Wien10 im Jahr 2000 ab. Von 2002 – 2005 besuchte Norbert den FH Campus in Wien neben seiner Arbeit. Derzeit ist er Betriebsleiter bei den Wiener Lokalbahnen und nebenbei noch, als Hobby, Lokführer.

ehe09

Yakup Bozkurt schloss die Schule im Jahr 1993 ab. Weitere zwei  Jahre studierte er dann in England auf der University of Hull. Sein derzeitiger  Arbeitsplatz ist auch in England bei International Power.

ehe10

Wolfgang Sulzgruber beendete die HTL Wien 10 im Jahr 1995 erfolgreich. Er studierte an der University of Minnesota General Management. Derzeit arbeitet er als Business Development & Area Manager bei der Firma SKIDATA in Australien und Neuseeland.

ehe11

Dragan Skrebic schloss 1994 die HTL mit Matura in Elektrotechnik ab.
Drei Wochen nach seinem Schulabschluss bekam Dragan Skrebic seine erste Arbeitsstelle bei Hagemeyer Austria als Techniker. Dort wurde er auch Ingenieur. Später wechselte er zu Schäcke und arbeitete dort fünf Jahre lang als Gebietsleiter und Verkaufsleiter. Von 2007 bis 2009 arbeitete Dragan Skrebic als Vertriebsleiter für professionelle Lampen bei Philips. Seit drei Jahren arbeitet er als Geschäftsführer bei Stara.

ehe12

2004 absolvierte  Edin Taric die HTL in Elektrotechnik . Die Arbeitssuche  nach dem Bundesheer dauerte ca. 6 Monate.
2006 begann er bei der Firma Otto Bock Healthcare Products GmbH zu arbeiten. Seit 2007 studiert er Technisches Management auf der FH Campus Wien. Nach dem Bachelorstudium stieg er in die Forschung und Entwicklung um (Juli 2010)

ehe13

Hüseyin Özcelik kam 1991 an die HTL Wien 10 und schloss die Schule 1996 mit Matura ab. Vom Oktober 1996 bis Juni 2001 studierte er Nachrichten- und Informationstechnik auf der Technischen Universität Wien.  Zusätzlich studierte er noch Mobile Communications und Telecommunications auf der Technischen Universität und beendete sein Studium im Mai 2011.
Vor der HTL besuchte er ein Gymnasium, alle Klassen mit ,,Sehr gutem Erfolg“, Matura mit Auszeichnung, Promotion "sub auspiciis".
Seit Februar 2009 ist Herr Dipl.-Ing. Dr. Hüseyin Özcelik General Manager von ASKO Nabytek, ASKO Nabytok und ASKO Butor.

ehe14

Marco Happenhofer besuchte von 1995 – 2000 die HTL Wien 10.
Ein Jahr lang war er dann beim Bundesheer und nachher studierte von 2001 – 2011 an der TU – Wien für seinen Diplomingenieur und seinem Doktortitel.
Derzeit ist Herr Dipl.-Ing. Dr. Marco Happenhofer Teamleiter bei Telekom Austria.