FL Dipl.-Päd. Walter Pitschmann

Werkstättenleiter

Frei nach dem Motto „Learning by doing“, liegt in der Werkstätte
der Fokus in der praktischen Umsetzung der aus der Theorie gelernten Inhalte.



Der fachpraktische Unterricht

an der HTL Wien 10 ist ein essenzieller Bestandteil der beruflichen Ausbildung unserer Schülerinnen und Schüler, welcher ihnen gerade in den ersten Jahrgängen mittels einer umfassenden Grundausbildung in unterschiedlichen Bereichen einen Einblick ins Berufsleben ermöglicht. In allen Werkstätten beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler möglichst praxisnah mit Übungen und Aufgaben, welche sowohl ihr technisches Verständnis als auch ihre kognitiven und motorischen Fähig- und Fertigkeiten aufbauen, verfeinern und fördern. Nach der Grundausbildung finden in weiterer Folge eine Spezialisierung und Vertiefung in die einzelnen Fachbereiche statt. Die Wichtigkeit von Teamfähigkeit aber auch selbstständiges Arbeiten werden hier tagtäglich mittels praxisnaher Projekte und Aufgaben vermittelt.

Elektronik und technische Informatik

In unseren Elektronikwerkstätten liegt der Fokus in der Schaltungs-, Mess-, Netzwerk- und Computertechnik. Es findet laufend Bezug zu aktuellen technischen Komponenten, Technologien und Trends statt.

Die Herstellung elektronischer Schaltungen in unterschiedlichen Verbindungstechniken, die Inbetriebnahmen und Fehleranalysen mit Hilfe moderner Messinstrumente gehören neben dem Assemblieren und Konfigurieren von Computersystemen und Netzwerken zu den täglichen Aufgaben im fachpraktischen Unterricht.

In PCB-Design Software wie EAGLE oder KiCad werden Platinenlayouts entwickelt und anschließend hergestellt.

CNC- Werkstätte

In der CNC-Werkstätte wird den angehenden Techniker*innen praktische Erfahrung mit CNC-Maschinen, sowie die Anwendung software-unterstützter Programmierung vermittelt.

Durch den Einsatz von TopSolid7 als CAM-System wird ermöglicht, Bauteile aus unterschiedlichen CAD-Systemen als STEP- oder Parasolid-Datei zu importieren und zu bearbeiten.

Über eine Postprozessor wird das NC-Programm für die jeweilige CNC-Steuerung generiert und in weiterer Folge in die Maschinensteuerung eingespielt.

Mechanische Werkstätte

Um das Interesse von Schülerinnen und Schülern im Maschinenbau und der Mechatronik zu wecken, dienen aktuelle Werkstücke mit Montage und funktionalen Mechanismen diesem Zweck. Sie fördern die Technikbegeisterung, vermitteln praxisnahe Fachkonzepte und verbessern praktische Fertigkeiten.

Diese praxisorientierte Herangehensweise unterstützt die Anwendung theoretischer Kenntnisse und steigert die Begeisterung für die Fachgebiete durch greifbare Erfahrungen.

Schaltschrankbau

Der fachpraktische Unterricht bietet Schülerinnen und Schülern eine einzigartige Gelegenheit, praktische Fähigkeiten im Bereich Schaltschrankbau zu erlernen. In diesem Kurs haben die Schülerinnen und Schüler die Chance, an realen Übungsschaltschränken zu arbeiten und dabei verschiedene Konzepte der Elektrotechnik anzuwenden. Ein Beispiel ist die Verkabelung von Selbsthaltungen mit gegenseitiger Verriegelung, wodurch die Schüler nicht nur theoretisches Wissen anwenden, sondern auch wichtige Fähigkeiten im Bereich der Schaltungstechnik entwickeln. Dieser praxisorientierte Unterricht ermöglicht es den Lernenden, ihr Verständnis für komplexe elektrische Schaltungen zu vertiefen und sich auf eine berufliche Zukunft in der Elektrotechnik vorzubereiten.

3D Druck

Der 3D-Druck bietet Schülerinnen und Schülern eine faszinierende und lehrreiche Möglichkeit, ihre Kreativität und ihr technisches Verständnis zu fördern.

Durch den Zugang zu 3D-Software wie PTC Creo und entsprechenden 3D-Druckern können sie ihre Ideen in dreidimensionale Objekte umsetzen und dabei wichtige Fähigkeiten in den Bereichen Design, Prototyping und Problemlösung entwickeln. Dieses praktische Erlebnis ermöglicht es den Schülerinnen und Schülern, abstrakte Konzepte in greifbare Modelle zu verwandeln und gleichzeitig Einblicke in innovative Fertigungstechnologien zu gewinnen.

Der 3D-Druck eröffnet Schülerinnen und Schülern somit die Tür zu einer Vielzahl von Anwendungen und Berufsfeldern in vielen technischen Bereichen.